Landesverband des Justizwachtmeisterdienstes Hessen e.V.

 

64238 Darmstadt den, 20.09.2013

 

Information über den Wechsel auf
das SEPA-Basislastschriftverfahren

 

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

bislang nutzten wir das Einzugsermächtigungsverfahren für Zahlungen per Lastschrift.
Die EU-Kommission hat mit einer gesetzlich bindenden Verordnung das Ende des jeweiligen nationalen Zahlungsverkehrsverfahrens bis spätestens 1. Februar 2014 beschlossen.
Zum 31.12.2013 stellen wir daher unsere Lastschrifteinzüge auf das europaweit einheitliche SEPA-Basis-Lastschriftverfahren um. Die von Ihnen bereits erteilte Einzugsermächtigung wird dabei als SEPALastschriftmandat weitergenutzt.

Eine wesentliche Änderung zu heute ist, dass die Kontonummer durch die IBAN (internationale Kontonummer) und die Bankleitzahl durch den BIC (Schlüssel für das Kreditinstitut) ersetzt wird.

Die Entrichtung des Mitgliedbeitrags durch Bankeinzug erfolgt weiterhin regelmäßig einmal jährlich zum 02.01., oder einem darauffolgenden Arbeitstag. Zahlungsempfänger ist der Landesverband des Justizwachtmeisterdienstes Hessen e.V., Mathildenplatz 15, 64283 Darmstadt.

Neben den Erläuterungen im Verwendungszweck können Sie künftig die Lastschriften zugunsten des Landesverband des Justizwachtmeisterdienstes Hessen e.V. auf dem Kontoauszug immer an Ihrer Mandatsreferenznummer = Mitgliedsnummer und unserer Gläubiger-Identifikationsnummer erkennen.

Durch das neue SEPA-Basislastschriftverfahren stehen uns für die Erläuterungen auf Ihrem Kontoauszug wesentlich weniger Stellen zur Verfügung. Vom Gesetzgeber wurden die ehemals hierfür vorgesehenen 378 Zeichen im Verwendungszweck auf lediglich 140 Zeichen reduziert. Wir müssen daher unsere bisherigen Angaben im Kontoauszug zusammenfassen.

Die Umstellung Ihrer Einzugsermächtigung in ein so genanntes SEPA-Basislastschriftmandat wird von uns durchgeführt. Für Sie entsteht kein zusätzlicher Aufwand und Sie brauchen deshalb nichts zu unternehmen. Bitte legen Sie dieses Schreiben zu Ihren Unterlagen. Weitere Informationen zu SEPA finden Sie auf den Internetseiten www.sepadeutschland.de sowie bei Ihrer Bank oder Sparkasse.

Mit freundlichen Grüßen

Der Vorstand des Landesverbands des Justizwachtmeisterdienstes Hessen e.V.

 

Zurück zur Startseite